Logo ohne Rand
AWO Salzgitter
Kindertagesstätten
Tag 6
AWO_Pflegeberatung_Banner

Mitglied im
Unternehmensnetzwerk

Das Schmetterlingsprojekt

Das Projekt „Von der Raupe zum Schmetterling“ wird bei uns in der Kita Werkstraße, durchgeführt, um den Kindern die Lebenswelt der heimischen Insekten näherzubringen.
Bei den Raupen bzw. später Schmetterlingen handelt es sich um Distelfalter. Es sind heimische Schmetterlinge, die in der Region weit verbreitet sind und daher der Lebenswelt der Kinder entsprechen. So können die Kinder auch nach der Durchführung in ihrer Umgebung solche Schmetterlinge beobachten. Wenn sich die Raupen zu Schmetterlingen entwickelt haben, sollen sie gemeinsam frei gelassen werden.

Allgemeine Informationen:

Vom Ei über die Larve zur Puppe bis hin zum Schmetterlinge, verläuft eine vollständige Verwandlung, die sogenannte Metamorphose. Bei den meisten Arten schlüpfen die Raupen nach etwa acht Tagen aus den Eiern. Diese häuten sich mehrfach, bevor sie sich verpuppen, da ihre feste Hülle aus Chitin nicht mitwächst. Nach vier Häutungen ist in der Regel das letzte Raupenstadium erreicht, bevor sich die Raupen verpuppen. Diese Entwicklung dauert etwa vier Wochen.

Übrigens: “Die kleine Raupe Nimmersatt” als Film gibt es hier.
 

Tag 3

Von der Raupe zum Schmetterling
Das Schmetterlingsprojekt


Die Raupen sind jetzt den dritten Tag bei uns.
Am Boden des Behälters ist ihr Futter zu sehen.
Die Raupen krabbeln jetzt schon fleißig im Behälter herum, fressen ihr Futter und spinnen kleine Fäden.
Sie werden sich mehrmals häuten, um weiter zu wachsen.
Nach 7-14 Tagen werden sie sich dann verpuppen.
 

img_1876
img_1913

Weiter zu Tag 6

[AWO Salzgitter] [Das sind wir] [Jobs] [Kindertagesstätten] [AWiSTA - Das Stadtteilzentrum] [Frauenhaus] [Kuren] [Senioren] [Übersichtskarte] [Impressum] [Datenschutz]