Logo ohne Rand
AWO Salzgitter
AWiSTA - Das Stadtteilzentrum
AWO_Pflegeberatung_Banner
Aktuelles
KitaEinstieg
BaustelleU24
Kinderwünsche
IMG-20201215-WA0068

Kita Einstieg

Trotz Lockdown steht Ihnen das Unterstützungsnetzwerk der Beiden Einrichtungen AWiSTA am Fredenberg und Ü24 im Quartier Suthwiesenstraße weiterhin zur Verfügung. Hier stellen die beiden Kolleginnen aus dem Projekt Kita Einstieg altersgerechte Materialien für die teilnehmenden Kinder zusammen. Diese werden im Anschluss verteilt und mit den Eltern zusammen Zuhause bearbeitet. Darüber hinaus wird telefonisch Kontakt gehalten mit den Familien, und auch per Zoom oder Videochat kommuniziert. Das „gemeinsame“ Singen und die bekannten Fingerspiele auf diese Weise zu praktizieren, macht den Kindern besonders viel Freude.
 

Alles neu macht der Januar im Ü24

Nachdem der Spielkreis vom Projekt Kita Einstieg zum 31.12.2020 zu unserem Kooperationspartner „JUMPERS“ umgezogen ist, haben wir die Gelegenheit genutzt um den Wänden des ehemaligen Spielkreiszimmers neuen Glanz zu verleihen.
Der Raum wird zukünftig als Büro und Beratungsraum für das Projekt „Stark im Beruf – Mütter mit Migrationshintergrund steigen ein“ genutzt.
Wir freuen uns sehr über den neu gewonnenen Platz, nicht nur in Corona Zeiten und die zukünftige Zusammenarbeit mit dem Stadtteilprojekt Jumpers- Jugend mit Perspektive GGmbH- Salzgitter.
 

Lasst Fredenberg erleuchten - trotz Abstand ganz nah
mit Wünschen beieinander
AWiSTA und TAG Wohnen starten Wunschbaumaktion in Fredenberg

Wir sind in einer Jahreszeit angekommen, die uns, nicht nur wegen Covid19 wehmütig und nachdenklich einstimmt. Und auch das Jahr neigt sich dem Ende zu. Die vergangenen Monate waren für uns alle nicht leicht. Einiges steht uns noch bevor. Trotz aller Beschwerlichkeit wollen wir hoffnungsvoll in die Zukunft schauen.
Wie wäre es mit Wünschen, einem ganz persönlichen oder einem für meine Familie, Freunde, liebe Menschen in Salzgitter oder darüber hinaus, die alle verbindet und trotz Abstand näher bringen können. Oder: Wie wäre es mit einem Baum voller Wünsche? Das hat sich der Stadtteiltreff AWiStA in Fredenberg und die TAG Wohnen in den letzten Wochen gefragt. Ergebnis: Eine Wunschbaumaktion, die von den Mieterinnen und Mietern der TAG-Siedlung in Fredenberg in den letzten Wochen artikuliert wurden und auf Briefen oder Zettel festgehalten wurden.
Jeder von uns hat Wünsche, kleine und große, individuelle und globale, materielle oder ideelle, greifbare oder solche, die einem aus der heutigen Sicht vielleicht ungreifbar erscheinen. Trotzdem darf man träumen.
AWiSTA und der TAG Wohnen Salzgitter möchten die diesjährige Vorweihnachtszeit, mit einem bunten Strauß von Wünschen erleuchten lassen und ein Zeichen setzen für ein Miteinander trotz Abstand.
Die eingegangen Wünsche wurden in den letzten Tagen von ehrenamtliche Helferinnen und Helfern liebevollauf einem Stück Stoff verewigt. Nun ist es an der Zeit, diese Wünsche auch an die Bäume im Stadtteil Fredenberg und in Lebenstedt anzubringen. Eine LED-Lichterkette bildet danach den Abschluss als sinnbildliche Erleuchtung.
 

Artikel aus news38

Artikel aus SZ-Citylife

 

 

Mitglied im
Unternehmensnetzwerk

[AWO Salzgitter] [Das sind wir] [Jobs] [Kindertagesstätten] [AWiSTA - Das Stadtteilzentrum] [Frauenhaus] [Kuren] [Senioren] [Übersichtskarte] [Impressum] [Datenschutz]